wir trauen uns nicht, fehler zu machen. und genau das ist unser größte fehler von allen.

Hilfe. In letzter Zeit bin ich sooo lustlos. Ich fühl mich schlapp, obwohl ich wieder gesund bin und meine Grippe los habe. Schule läuft,.. wie immer. Freunde passt auch und sonst; was ist los mit mir?! In letzter Zeit hänge ich wieder viel zu oft an meinen heißgeliebten Lucky's, wobei meine Eltern mir gestern erst wieder einen Vortrag übers Rauchen gehalten haben- und? Mir ist's egal. Ich habe vor nichts mehr Angst. Ich bin abgehärtet, oder vielleicht habe ich auch einfach kein Gefühl mehr. Jedenfalls fühle ich mich komisch, so leer. Ich bin wie immer der Kummerkasten meiner Freunde, nicht, dass es mir etwas ausmachen würde. Aber die scheren sich einen Dreck um mich. Ich würde am Liebsten manchmal irgendwo hingehen, dort so lange verweilen, bis ich genug vom Alleinsein habe und mich wieder unter Leute begeben. Eigentlich habe ich nicht die Kraft, in die Schule zu gehen, ich bin auch nur dort, damit ich eben drin bin. Ich kann nicht und ich denk das entscheidende ist- ich will nicht. Und das ist wohl das Auslösende. Ich komm mir außerdem unter meinen Freunden dumm vor. Alle sind sie klein, nervig und denken, sie müssten rumheulen, weil ihr Freund sich mal 'n Tag nicht gemeldet hat. Waaah, Weltuntergang in Sicht! Man, man, man. Keine Lust mehr auf den Kack. Ich geh, au revoir...

10.2.11 14:39

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen