X

„Letzte Nacht hatte ich einen verrückten Traum: von einem Mädchen, das in einen Schwan verwandelt wird. Nur die wahre Liebe kann den Fluch brechen. Aber ihr Prinz verliebt sich in eine andere und ... sie nimmt sich das Leben.“

Ich könnte mir den Trailer einfach Tag und Nacht anschauen. Ich bekomm nicht genug davon. Außerdem trifft es gerade genau auf mich zu. Nur, dass ich mir nicht das Leben nehmen werde. Ich bin momentan ziemlich zufrieden, naja fast. Wäre da das mit meinen Eltern nicht, das ewige Rumschreien und dann die Unterstellungen von den besten Freunden, wäre wohl alles ansatzweise perfekt.
Jetzt fehlt nur noch der Prinz.

29.1.11 17:56

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen